Gisela Nerlich-Kunzendorff

Tiefthal
nerlich-kunzendorff@gmx.de

Fotografie
Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen

Fotografie-Interview zur Kunst
2007, 2013 · Fotografien · je 40 × 40 cm

Nora, was ist Kunst
... eine gute Frage
... viele gegensätzliche Meinungen
muss ich mal googeln ...
oh, eine Erleuchtung!
Aha! Des Kaisers neue Kleider!

Mit einem Fotografie-Interview zum Kunstbegriff stellt sich Gisela Nerlich-Kunzendorff auf plakativ-ironische Weise die Frage nach dem Inhalt des Wortes „Kunst“. Die Protagonistin Nora wird gefragt, was Kunst sei. Diese ist unsicher und windet sich, um eine angemessene Antwort geben zu können. Zu sehen ist eine Reihe von sechs Fotografien, die im Jahr 2007 entstanden und für diese Ausstellung nochmals bearbeitet wurden.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz