PAAR
2012
Acryl auf Leinwand
140 × 100 cm

ZIRKUSSCHIFF
2012
Engobenumdruck auf Tonplatten, geschnitten, montiert, glasiert
52 × 86 × 19 cm

THEATERSCHIFF
1992
Tonplatten, geschichtet, geschnitten, montiert
49 × 35 × 18 cm

Im Allgemeinen richtet sich mein Tun eher auf die Gegenwart und nicht auf die Nachwelt.

Im Sinne dieser Ausstellung handelt es sich bei meinem Beitrag um Überlegungen zum Vorlass. Die Thematik ergab die Gelegenheit, mir zu vergegenwärtigen, was ich dazu zählen will, was nicht und was meine Auswahl bestimmt.

Solange ich noch arbeiten kann, habe ich die Freiheit, die vorhandenen Dinge in eine Reihenfolge von Wertigkeit zu bringen und dabei selbstgewählte Kriterien anzulegen. Es sind die gleichen, die auch den Schaffensprozess bestimmen: schlüssige Form, poetische Ausstrahlung, sinnliche Vielfalt, Assoziationsmöglichkeiten, Vielschichtigkeit der Zwischentöne.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz