TIDE
2010
Temporäre Arbeit am Strand
Fotografie
50 × 70 cm

Der Ausstellung mit dem Titel 10 PROZENT – WAS BLEIBT? ist die Auseinandersetzung mit dem Tod inhärent. Ich als Künstlerin und Mensch kann nichts mitnehmen, hinterlasse aber Dinge und Kunst. Mein Werk hat sich bis zu dem heutigen Zeitpunkt entwickelt und wird sich bis zu einem ungewissen Zeitpunkt weiterentwickeln. Seit längerem bin ich damit beschäftigt, alle Arbeiten zu dokumentieren und in digitalen Ordnern abzulegen.

Für den Umgang mit meinem Nachlass gefällt mir der Gedanke, alle nicht verkauften Arbeiten per Schenkung oder Testament gezielt zu vermachen, da ich mehr Gewinn darin sehe, meine Kunst im Leben zu wissen als in irgendwelchen Depots, und seien es nur zehn Prozent meines Werks.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz