Michael Merkel

Erfurt
michael-merkel@gmx.net
www.michael-merkel.eu

Bildhauer

Abgestempelt
2014 · Holzplatte, weiß lasiert und gestempelt · 100 × 100 cm

Das Konzept des Ausstellungsbeitrages von Michael Merkel beruht auf der Idee, dass mit den Insignien der bürokratischen Macht, hier dem Stempel, Kunst gemacht wird. Merkel sieht vor, dass sein Kunstwerk durch viele Personen erstellt wird und später an viele Personen verteilt werden soll. In der Rolle des Vermittlers zwischen den teilnehmenden Menschen sieht er den Künstler.

Die künstlerische Aktion besteht zunächst aus einer weiß lasierten Platte. Im Laufe der Aktion sollen Mitarbeiter, Abgeordnete und Besucher des Thüringer Landtages diese Platte mit Stempeln füllen. Die Platte soll dabei möglichst dicht und möglichst oft gestempelt werden. Während die Bildplatte im Verlauf der Ausstellung zu sehen ist, werden unter den Besuchern Stempelkarten verteilt, die zur Teilnahme an der Verlosung einzelner Bildausschnitte berechtigen. Mit seiner Aktion möchte Merkel darauf aufmerksam machen, dass Kunst die allgemeine Kreativität anspricht. Dank der Einfachheit der Mittel ist es für jeden möglich, am kreativen Prozess teilzunehmen.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz