Marian Bodenstein

Erfurt
zentralheizungdestodes@gmail.com

Illustration

Zyklop in Burka
2012 · Siebdruck, einfarbig · 59 × 42 cm

Neben der direkten Visualisierung von Macht in Form von Masken, zu sehen u.a. in „Zyklop in Burka“ und „Prisoner / Banana“, beschäftigt sich Bodenstein mit Themen wie Fortschrittsangst, Hektik und Nationalstolz.

Machtverhältnisse und Rebellionen in Bezug auf Religion und Konsum legt die Serie „Stay Rad Undead“ dar. Während sich der Ausspruch „stay rad“ (stay radical) direkt auf die Notwendigkeit von Gegenkultur und postmodernem Denken bezieht – „Etwas muss immer wieder neu gedacht werden, weil es keine endgültigen Wahrheiten mehr gibt.“ – verhandelt die zweiteilige Emailarbeit „Undead“ die klassische Konsumkritik in Form von Zombiefilmen. Dieser alte popkulturelle Trend gewinnt in den letzten Jahren für eine breite Schicht der Gesellschaft an Bedeutung und stellt die Frage, woher das neue Bewusstsein für den selbstzerstörerischen Umgang unserer Gesellschaft mit Konsum und Überfluss kommt.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz